heilimpuls_head

Aktuelles

Nächster Info-Abend: „Ganzheitliche Betrachtung von chron. Krankheiten und Störungen – eine Anleitung zur Selbstheilung“  17.09.19

Der diesjähr. Kristallkongress (Programm) fand am 30. und 31. März  im Waitzinger Keller in Miesbach statt. Das Programm und auch das Abstract zu meinem Vortrag finden Sie hier Kristallkongress 

Die 5 Elemente (TCM) im Spiel der Jahreszeiten - Spätsommer ist Erde-Zeit

Was Sie schon immer über Ayurveda wissen wollten: Hier finden Sie eine schöne Zusammenfassung:         www.ayurvedatrends.com.

Wann waren Sie zuletzt so richtig glücklich? Glücklichsein kann man lernen: Anleitung zum Glücklichsein

Sie fliegen wieder! Der Pollenflugbericht zeigt welche

Hier geht’s zum Veteranen- treffen: Frühere Beiträge werden gesammelt im Themenmagazin

Herbst ist Metall-Zeit (28. September - 30. November)IMG_1063_Herbst

Metall_80
Die Wandlungsphase Metall (chin. jīn) entspricht der Jahreszeit Herbst, der Tageszeit Abend, der Himmelsrichtung Westen (Sonnenuntergang), astrologisch dem Deszenten, der Farbe (metallisch-) grau oder weiß und der Geschmacksrichtung bitter. Im Lebenszyklus eines Menschen wird jetzt Reife und Überblick erreicht, um das Wertvolle zu behalten und Unnützes loszuwerden. Die Lebensenergie bekommt ihren Ausdruck im Lungen-Chi. Besonders störend wirken sich aus, bioklimatisch Trockenheit, emotional tiefe Traurigkeit und die Unfähigkeit, Überkommenes loszulassen.

Wie der Herbst die Natur für den nahenden Winter vorbereitet, so führt die Wandlungsphase Metall  das freie, schwerelose Leben des Sommers in eine geordnete Struktur zurück. Aktivität und Bewegungen verlangsamen sich, nicht mehr Benötigtes, somit überflüssig Gewordenes wird ausgesondert, wie Herbstlaub abgeworfen, es kommt zunehmend zu einer Verdichtung auf das Wesentliche.

Das ordnende und strukturierende Prinzip der Wandlungsphase Metall bedeutet, Grenzen zu setzen und abzugrenzen. Die Zeitqualität ist, Grenzen und Grenzflächen zu achten und zu pflegen, wie sie Schleimhäute (Lunge und Dickdarm als “Hüter der Schleimhäute”) nach innen und die äußere Haut nach außen darstellen. Günstig können sich jetzt besonders auswirken Darmreinigungen mit Heilfasten oder Basenfasten und Einläufen, Stabilisierung des (schleimhautassoziierten) Immunsystems mit Saunagängen und Inhalationen sowie Ausleitung und Entgiftung über die Haut mit basischen Mineralbädern. Derart gestärkt, ist es viel leichter möglich, die Herausforderungen der bevorstehenden “Erkältungssaison” abzuwettern.

Zur Yin-Stärkung der Wandlungsphase Metall sind als Tee einzeln oder gemischt folgende Kräuter, Blätter, Samen und Hölzer geeignet: Kamille, Koriander, Anis, Fenchel, Kümmel, Islamoos, Pfefferminze, Birkenblätter und Süßholz.

Der Herbst ist die Zeit des Rückzugs und der Trockenheit. Sanfte Befeuchtung hilft besonders die Schleimhäute von Lunge und Dickdarm zu regenerieren. Vollkornreis mit seiner leicht erfrischenden Wirkung ist hier zusammen mit Fleisch- und Gemüsesuppen mit Hülsenfrüchten als Grundlage besonders geeignet. Günstig wirken auch alle mild schmeckenden, weißen Gemüsearten wie Sellerie, Blumenkohl und Schwarzwurzel, die zwar selbst dem Element Erde zugeordnet sind aber damit das nachfolgende Element Metall gut “nähren” können. Zusammen mit den typischen Metallgemüsen Rettich, Lauch (Porree), Zwiebeln in Verbindung mit kleinen Mengen an scharfen Gemüsen wie Meerrettich bieten sie eine hervorragende Überleitung in die kalte Jahreszeit und einen idealen Schutz vor Erkältungskrankheiten.


footer