heilimpuls_head

Aktuelles

Nächster Info-Abend: „Ganzheitliche Betrachtung von chron. Krankheiten und Störungen – eine Anleitung zur Selbstheilung“  17.09.19

Der diesjähr. Kristallkongress (Programm) fand am 30. und 31. März  im Waitzinger Keller in Miesbach statt. Das Programm und auch das Abstract zu meinem Vortrag finden Sie hier Kristallkongress 

Die 5 Elemente (TCM) im Spiel der Jahreszeiten - Spätsommer ist Erde-Zeit

Was Sie schon immer über Ayurveda wissen wollten: Hier finden Sie eine schöne Zusammenfassung:         www.ayurvedatrends.com.

Wann waren Sie zuletzt so richtig glücklich? Glücklichsein kann man lernen: Anleitung zum Glücklichsein

Sie fliegen wieder! Der Pollenflugbericht zeigt welche

Hier geht’s zum Veteranen- treffen: Frühere Beiträge werden gesammelt im Themenmagazin

Sommer ist Feuer-Zeit (21. Juni - 30. Juli)Sommer

Feuer_80
Die Wandlungsphase Feuer (chin. huŏ) entspricht der Jahreszeit Sommer, der Tageszeit Mittag, der Himmelsrichtung Süden (höchster Sonnenstand), astrologisch dem MC (medium coeli), der Farbe rot, bitterem Geschmack sowie  im Lebenszyklus eines Menschen: Jugend, Überschwang und Wissensdurst. Die Lebensenergie äußert sich im Herz-Chi. Störenden Einfluss können der bioklimatische Faktor Hitze und die emotionalen Qualitäten übermäßiger Ehrgeiz, Hyperaktivität, Hektik und Zerstreuungssucht haben. Im Sommer kommt das Leben in seine Hochzeit, die Natur erfährt ihr höchstes Dasein, in Farbe, Form und Blüte. Die Zeitqualität ist Spannung, Aktivität, Dynamik und maximale Ausdehnung. Jetzt ist es eine gute Gelegenheit, Feste zu feiern und dem Leben seinen freien Lauf zu geben.

Die Leichtigkeit und Spontanität dieser Jahreszeit können dabei helfen, die Nöte und Kümmernisse des Alltagslebens hinter sich und das Leben fließen zu lassen. “Sorge Dich nicht - lebe” (Dale Carnegie) ist die Devise. Zu keiner Zeit des Jahres kann die energetische Gesamtsituation und -regulation des Körpers so intensiv aufgebaut und verbessert sowie die Funktion der Steuer- und Regelkreise so leicht neu geordnet werden wie in der Feuerzeit.

Dies könnte besonders durch Meditation und  Entspannungsübungen unterstützt werden. Besonders würde sich hier anbieten, eine Kurmaßnahme, z.B. eine ambulante Badekur, durchzuführen. Wenn das nicht möglich ist, sollte wenigstens ein entspannender Erholungsurlaub angestrebt werden.

Zur Yin-Unterstützung der Wandlungsphase Feuer sind für eine Teezubereitung (auch in Mischung) folgende Kräuter, Blüten und Wurzeln besonders geeignet: Blaubeere, Weißdornblüten, Schafgarbe, Ingwer, Zitronenmelisse, Blutwurz, Ginkgo, Johannisbeerblätter.

Von Hippocrates stammt der Spruch: “Deine Nahrung sei dein Heilmittel und dein Heilmittel sei deine Nahrung”. Für die Wandlungsphase Feuer besonders unterstützend sind beispielsweise bittter- und sauererfrischende, Blattsalate, v.a. Radicchio und Rucola sowie vollreife Tomaten, Gurken, Obst, insgesondere Beeren und Kompott sowie kurz gedünstetes oder blanchiertes Gemüse. Die Kraft und Wärme des Sommers stellen reichliche Unterstützung des Yang bereit, so dass eiweißhaltige tierische Nahrung mit Fleisch, Fisch und Ei reduziert werden kann. Viel Gemüse in Kombination mit hochwertigen Speiseölen, Nüssen, Kernen, Blattsalaten, frischen Kräutern und als Getreide Roggen sind die wichtigsten Bestandteile der Sommerküche.


footer